Skip to main content

Logistik auf dem Vormarsch

Knapp über 100 Auszubildende im Bereich Lagerlogistik besuchen derzeit die Berufsschule in Regen im ersten bzw. bereits zweiten Lehrjahr. Als Fachkraft für Lagerlogistik gehen sie nach regulär drei Jahren als qualifizierte Fachkräfte in den Arbeitsmarkt. Fachlageristen und Fachlageristinnen beenden ihre Ausbildungszeit in der Regeln nach zwei Jahren. So werden zum Ende dieses Schuljahres in der Berufsschule in Regen die ersten jungen Erwachsenen für ihre berufliche Zukunft gerüstet sein.

Da die Ausbildung dual in der Schule und im Betrieb verläuft legt die Berufsschule großen Wert auf eine intensive Kooperation mit den derzeit 53 Ausbildungsbetrieben für Lagerlogistik in den Landkreisen Regen, Freyung-Grafenau, Deggendorf und Passau-Nord. Der Einladung an die Berufsschule sind eine Vielzahl von Ausbildern vergangenen Donnerstag gefolgt.

Der gemeinsame Austausch zeigte deutlich, dass die Schülerinnen und Schüler durch ihre Ausbildung das nötige Rüstzeug für den Arbeitsmarkt haben. Jede/r Fachlagerist/in und jede Fachkraft für Lagerlogistik kann als qualifizierte Arbeitskraft sprichwörtlich seinen Beitrag zum „logistischen Meisterwerk“ jeden Betriebes leisten (baan).

Weihnachtskino im Dezember 2022

Für die Wirtschaftsabteilung öffnete sich in der Vorweihnachtszeit wieder der Kinovorhang. In dem Film wird eine Sterneköchin ganz ungewollt der "Anker" in einem Heim für jugendliche Flüchtlinge. Mit viel Witz und Charme, aber auch Ernsthaftigkeit, Herz, Mitgefühl und Spannung war der Film ein wunderbarer Abschluss für das Jahr 2022.

Teambildungs Workshop

Die Dialogmarketing-Neulinge der 10. Klasse bildeten mit dem Coach Christine Nirschl und der Lehrkraft Michaela Loibl ein "Klasse-Team". An einem Nachmittag wurden bei verschiedenen Kennenlernspielen, Teamgeist, Teamgedanke und Teamentwicklung trainiert.